Neuer Kauf in Neustrelitz, 7,1% Anleihe für weiteres Wachstum

  • Neues renditestarkes Gewerbeobjekt ergänzt ausgezeichnetes FCR Immobilien-Portfolio  
  • CEO Falk Raudies: Erfolgreiche Umsetzung Investment- und Akquisitionsstrategie
  • Zeichnung 7,1% Anleihe bis 14.10.2016 über Börse Frankfurt (WKN A2BPUC)  

München, 11.10.2016: Die FCR Immobilien AG, der wachstumsstarke Immobilien-Spezialist für Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland, erwirbt das nächste rendite- und potenzialstarke Gewerbeobjekt. Der 2015 sanierte und modernisierte Einkaufs- und Gewerbepark in der Kulturstadt Neustrelitz im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte umfasst eine Grundstücksfläche von über 8.500 m² und eine Gewerbefläche von knapp 2.800 m². Das Produktangebot an dem etablierten Einzelhandels-Standort mit einem Vermietungsstand von 100% erstreckt sich über alle Artikel des täglichen Gebrauchs. Hauptmieter ist PENNY, das zur Kölner REWE Group gehörende Unternehmen ist einer der führenden Discounter in Europa. Die FCR Immobilien AG hat das frequentierte Objekt von einer internationalen Unternehmensgruppe aus der Chemischen Industrie mit Sitz in Baden-Württemberg erworben. „Mit dem Kauf in Neustrelitz belegt die FCR Immobilien AG nachhaltig ihre erfolgreiche Investmentstrategie. Zudem ist unsere Einkaufs- und Verkaufspipeline weiter sehr gut gefüllt“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG.


Im Zuge des dynamischen Ausbaus ihres Immobilienportfolios hat die FCR Immobilien AG eine 7,1% Anleihe an der Börse Frankfurt emittiert. Anleger können noch bis zum 14.10.2016 die Anleihe (WKN A2BPUC) mit einem Zinskupon von 7,1% p.a. und einer Laufzeit von 5 Jahren über die Börse Frankfurt zeichnen und damit von einem attraktiven festverzinslichen Wertpapier in einem stabilen Umfeld profitieren.      

 

Detailinformationen zur 7,1% Anleihe 2016-2021

Emittent

FCR Immobilien AG

WKN / ISIN

A2BPUC / DE000A2BPUC4

Emissionsvolumen (EUR)

Bis zu 15 Mio.

Stückelung (EUR)

1.000,00

Laufzeit

5 Jahre (bis 18.10.2021)

Verzinsung

7,1% p.a.

Ausgabepreis

100,00% des Nominalbetrages je Teilschuldverschreibung

Rückzahlungsbetrag (%)

100,00

Zinszahlung

jährlich

Erste Zinszahlung

18.10.2017

Fälligkeit

18.10.2021

Notierung

Open Market (Freiverkehr) Börse Frankfurt

Zahlstelle

Baader Bank AG

Verwendungszweck

Investiv, Ausbau Immobilienportfolio

Besicherung

Grundbuchschuld (Treuhänder)

 

 

Disclaimer:

Dieses Fact Sheet stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der FCR Immobilien Aktiengesellschaft noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren dar. Der Kauf oder die Zeichnung von Inhaber-Teilschuldverschreibungen 2016/2021 der FCR Immobilien Aktiengesellschaft erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der von der Commission de Surveillance du Secteur Financier („CSSF“) am 26.09.2016 gebilligten Wertpapierprospekts sowie etwaiger Nachträge. Der am 26.09.2016 gebilligte Wertpapierprospekt sowie etwaige Nachträge ist bei der FCR Immobilien Aktiengesellschaft, Bavariaring 24, 80336 München sowie als Download auf ihrer Homepage www.fcr-immobilien.de kostenfrei erhältlich.

 

       

Über die FCR Immobilien AG

Die in München ansässige FCR Immobilien AG ist eine hochspezialisierte Gewerbe-Immobilien-Holding und betreibt im Kerngeschäft das Halten und die Optimierung von Einkaufs- und Fachmarktzentren, die an aussichtsreichen Sekundärstandorten ein überdurchschnittliches Wertschöpfungs- und Renditepotenzial bieten. Im Rahmen einer Zweisäulen-Strategie konzentriert sich der von Falk Raudies gegründete und als Vorstand / CEO geführte Handelsimmobilien-Spezialist auf aktives Asset Management und den Verkauf von optimierten Bestandsimmobilien. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus 19 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 87.000 m². Zu den Kunden gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR Immobilien AG ist weiter auf Wachstumskurs und plant die kontinuierliche Akquisition neuer attraktiver Objekte 2016.  

Website:             fcr-immobilien.de                         

Twitter:               @FCR_Immobilien                        

Facebook:          facebook.com/fcrimmobilien  

 

Pressekontakt

Ulf Wallisch
Senior Director Investments & Corporate Communications

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München
www.fcr-immobilien.de

Telefon    +49 89 2000 511 81
Fax         +49 89 2000 511 98
E-Mail    u.wallisch(at)fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München


News

  • Verkauf der vollvermieteten Immobilie erfolgt nur wenige Monate nach dem Erwerb
  • Pipeline für weiteres Wachstum unverändert gut gefüllt
[ Weiterlesen... ]
  • Objekt an Textildiscounter Takko langfristig vollvermietet
  • Immobilie mit rund 650 m² Verkaufsfläche ist in einem neuwertigen Zustand
[ Weiterlesen... ]